Datenschutz


Wir freuen uns über Ihren Besuch auf der Internetseite der Diakonie-Sozialstation Metzingen e. V. sowie über Ihr Interesse an unserer Einrichtung und unseren Dienstleistungen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuches auf unserer Internetseite ist uns ein wichtiges Anliegen. Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten halten wir uns streng an alle geltenden Gesetze und Vorschriften zum Datenschutz, insbesondere an die Datenschutzgrundverordnung, (DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG). Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuches auf der Internetseite erfasst und wie diese genutzt werden.

 

Erfassen von Daten

In der Regel werden keine personenbezogenen Daten von Ihnen erhoben, wenn Sie unsere Internetseite besuchen. Auf dem Webserver wird standardmäßig - soweit Ihr Browser dies zulässt - folgendes gespeichert:

 

·         der Browsertyp,

·         Name Ihres Internet Service Providers,

·         die Seiten, die Sie bei uns besuchen,

·         die Webseite, von der aus Sie uns besuchen,

·         Datum und Dauer Ihres Besuches.

 

Diese Informationen können zu statistischen Zwecken ausgewertet werden, um unsere Internetseite und unseren Service zu verbessern. Sie sind keinen bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Informationen mit anderen Datenquellen erfolgt nicht.

 

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, speichern wir Ihre Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage, sowie für den Fall, dass eine weitere Korrespondenz stattfinden sollte. Wenn Sie uns eine E-Mail senden, so wird Ihre E-Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet.

Personenbezogene Daten sind Informationen, welche explizit genutzt werden können, um Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie

 

·         Ihr richtiger Name,

·         E-Mail-Adresse,

·         Postanschrift,

·         Telefonnummer etc.

 

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken oder zur Auftragsdatenverarbeitung erforderlich ist und Sie zuvor eingewilligt haben. Die datenschutzrechtlichen Anforderungen werden dabei beachtet. Personenbezogene Daten werden von uns nicht an Dritte verkauft. Eine Weitergabe an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgt nur im Rahmen zwingender Rechtsvorschriften bzw. sofern wir per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet werden.

 

Verwendungszweck

Die von Ihnen erfassten personenbezogenen Daten, z. B. aus dem Kontaktformular, persönlichem Gespräch, Telefon oder Fax, werden wir nur dazu verwenden, Ihnen die gewünschten Informationen oder Dienstleistungen bereitzustellen, oder aber zu anderen Zwecken, für die Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, sofern keine anders lautenden gesetzlichen Verpflichtungen bestehen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung des Datengeheimnisses verpflichtet worden.

 

Veröffentlichung von Stellenanzeigen/Online-Stellenbewerbungen

Ihre Bewerbungsdaten werden zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens elektronisch von uns erhoben und verarbeitet. Folgt auf Ihre Bewerbung der Abschluss eines Anstellungsvertrages, so können Ihre übermittelten Daten zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses unter Beachtung der einschlägigen rechtlichen Vorschriften von uns in Ihrer Personalakte gespeichert werden.
Die Löschung der von Ihnen übermittelten Daten erfolgt bei Zurückweisung Ihrer  Stellenbewerbung automatisch zwei Monate nach Bekanntgabe der Zurückweisung. Dies gilt nicht, wenn aufgrund gesetzlicher Erfordernisse (beispielsweise der Beweispflicht nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz) eine längere Speicherung notwendig ist oder wenn Sie einer längeren Speicherung in unserer Interessenten-Datenbank ausdrücklich zugestimmt haben.

 

Aufbewahrung von Daten

Wir speichern Ihre Daten so lange, wie es für eine abschließende Bearbeitung Ihres Anliegens notwendig ist.

Ausgenommen hiervon sind Daten, für die gesetzliche oder anderweitig vorgeschriebene Aufbewahrungspflichten bestehen; diese werden für die Dauer der jeweiligen Aufbewahrungsfrist gespeichert und im Anschluss routinemäßig gelöscht.

 

Kinder

Wir werden nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern erheben, verarbeiten oder nutzen.

 

Sicherheit

Für die Sicherheit setzen wir technische und organisatorische Maßnahmen ein, um Ihre Daten, gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen unberechtigte Zugriffe zu schützen. Für eine sichere Speicherung Ihrer Daten auf unserem Servern werden unsere Systeme durch Firewalls geschützt, die unberechtigte Zugriffe von außen verhindern. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technischen Weiterentwicklung fortlaufend verbessert.

 

Cookies

Dieser Internetauftritt verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Web-Server an Ihren Computer verschickt und meist auf Ihrer Festplatte abgespeichert werden. Es handelt sich dabei nicht um Programme, die auf dem PC des Nutzers Schaden anrichten können. Sie können die Speicherung von Cookies über die Einstellungen Ihres Browsers auch deaktivieren. Näheres hierzu entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Browsers. In diesem Fall kann der Besuch des Internetauftritts nur eingeschränkt möglich sein.

 

Verwendung/Verlinkung mit DWFormmailer

Ihre Kontaktaufnahme mit der Diakoniesozialstation Metzingen e. V. über das Kontaktformular erfolgt durch eine externe Internetseite https://www.dw-formmailer.de/index.php 

Durch den Klick mit der linken Maus-Taste auf eine Schaltfläche/Button wird eine direkte Verbindung zu den Servern des DWFormmailer hergestellt. Dabei wird DWFormmailer darüber informiert, auf welche unserer Internetseiten Sie den Button angeklickt haben. Wir haben keinen Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge. Uns sind auch nicht der Umfang der Datenerhebung, die Zwecke sowie die Speicherfristen bekannt.

 

Datenschutzhinweise DWFormmailer: https://www.dw-formmailer.de/index.php?action=datenschutz

 

Verwendung/Verlinkung von Social Media

Auf unserer Internetseite befinden sich derzeit Links zu Google.

Google+ wird betrieben von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Der Link zu den jeweiligen Social Media ist durch die nachfolgende Schaltflächen/Buttons erkennbar.

 

Google+: G+ teilen

 

Durch den Klick mit der linken Maus-Taste auf eine Schaltfläche/Button wird eine direkte Verbindung zu dem Server des Anbieters (Google) hergestellt. Dabei wird der Anbieter (Google) darüber informiert, auf welche unserer Internetseiten Sie den Button angeklickt haben. Wir haben keinen Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge. Uns sind auch nicht der Umfang der Datenerhebung, die Zwecke sowie die Speicherfristen bekannt.

Auf unserer Webseite benutzen wir Google Maps, um für Sie den Anfahrtsweg zu unserem Unternehmen darzustellen und Ihnen die Planung der Anfahrt zu vereinfachen.

Sollten Sie während des Besuches unserer Internetseite bei dem Anbieter (Google) über Ihr persönliches Benutzerkonto eingeloggt sein, kann der Anbieter (Google) nach dem Anklicken des Buttons diesen Besuch der Internetseite Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Dies gilt auch für Interaktionen, z. B. das Anklicken des Buttons oder mit dem Hinterlassen von Kommentaren. Die Informationen werden direkt an den Anbieter (Google) übermittelt und gespeichert. Sofern Sie eine Datenübermittlung an Ihren Account unterbinden möchten, müssen Sie sich vor dem Anklicken des Buttons von Ihrem jeweiligen Account abmelden.

Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie ihrer Verarbeitung durch den Sozial Media Anbieter erhalten Sie in den nachfolgend aufgeführten Datenschutzhinweisen.

 

Datenschutzhinweise der Sozial Media Anbieter:

Google: http://www.google.com/intl/de_de/policies/privacy/

 

Links

Diese Internetseite enthält Links auf Internetseiten von externen Betreibern. Diese wurden vor deren Freischaltung sorgfältig überprüft. Es ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass im Nachhinein inhaltliche Veränderungen durch die jeweiligen Betreiber vorgenommen werden. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für den Internetauftritt unserer Einrichtung. Eine Haftung für den Inhalt oder die Richtigkeit der Datenschutzerklärung von Internetauftritten anderer Anbieter wird nicht übernommen. Zwecks Information über die Datenschutzhinweise anderer Anbieter überprüfen Sie bitte den jeweiligen Internetauftritt oder wenden Sie sich an den jeweiligen Anbieter.

 

Betroffenenrechte

 

a. Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden.


b. Berichtigung/Löschung/Einschränkung der Verarbeitung

Des Weiteren haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende unrichtige personenbezogene Daten unverzüglich berichtigt werden (Recht auf Berichtigung);

Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden (Recht auf Löschung) und

die Verarbeitung eingeschränkt wird (Recht auf Einschränken der Verarbeitung).

 

c. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

 

d. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

e. Widerspruchsrecht

Ist die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten für die Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt (Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) DSGVO) oder zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO) erforderlich, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu.

 

f. Beschwerderecht

Sind Sie der Ansicht, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie unbeschadet anderweitiger Rechtsbehelfe das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

 

Datenschutzbehörde:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg

Königstraße 10a, 70173 Stuttgart

Tel.: 0711/61 55 41 – 0

E-Mail: poststelle at lfdi.bwl.de

 

Wenn Sie Fragen zu den Betroffenenrechte und Anmerkungen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter


datenschutz at diakoniestation-metzingen.de

 

Auf Anforderung teilen wir Ihnen schriftlich entsprechend den geltenden Gesetzen und Bestimmungen mit, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollten veraltete oder unrichtige Informationen gespeichert sein, werden wir diese auf Ihre Aufforderung hin berichtigen. Ferner steht Ihnen ein Recht auf die Sperrung bzw. Löschung der Daten unter Berücksichtigung gesetzlicher Verpflichtungen zu.

 

Aktualität der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung - aufgrund von gesetzlichen Änderungen, der Weiterentwicklung unserer Internetseite oder der Implementierung neuer Technologien - jederzeit an die aktuellen Gegebenheiten anzupassen. Wir empfehlen daher, die Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit erneut durchzulesen.

 

Stand: Mai 2018